top of page

XR Research Landscape.

Die Forschungslandschaft und -aktivitäten hinsichtlich der Extended Reality (XR) Technologie sind vielfälltig in Deutschland, auch und gerade wegen der unzähligen multidisziplinären Anwendungsgebieten der Technologie. Die XR Research Landscape erlaubt einen Überblick über die Forschenden Institutionen und Personen, Themenfelder und Disziplinen, sowie internationalen Kooperationen deutscher Forschungseinrichtungen und soll als Hilfsmittel zur Kooperation und Erweiterung des Netzwerkes dienen.

Die XR Research Landscape basiert auf Daten der Literaturdatenbank Web of Science der vergangenen drei Jahre, um die Aktualität der Forschungsaktivitären zu gewährleisten und wird monatlich aktualisiert. Weiter Statistiken zur Übersicht finden Sie unterhalb der Karte.

interactive map.

credits.

​​

REALITAETENLABOR - TU Berlin
 

Project Lead & Production:
Dr. Jakob J. Korbel

Direction:

Dr. Jakob J. Korbel, Viktoria Teske

Implementation, Technical Art & Audio:
Dr. Jakob J. Korbel, Markus Gottschalk

 

OSTIA FORUM PROJECT - HU Berlin
 

Project lead​:

Prof. Dr. Axel Gering

Curation & Direction:

Trine Bak Pedersen, Prof. Dr. Axel Gering

Techincal Art:

Steven Götz (Reconstructions)

Archaeological 3D Models:

Trine Bak Pedersen, Sophie Menge, Daniel Damgaard, Jesper V. Jensen, Johannes Trockels, Niccolò Daviddi

Special Thanks: Parco archaeologico di Ostia Antica, Fergus Rüter, Prof. Dr. Rüdiger Zarnekow

projektpartner.

Das Projekt wurde in Zusammenarbeit zwischen dem REALITAETENLABOR und dem OSTIA FORUM PROJECT durchgeführt.

Real_logooooooo.png
TU_logo_weis.png
OFP_weis.png
HU_logo_weis.png
HU_Stiftung_weis.png
bottom of page